WM Tagebuch Teil 2

18.05.2014

Hans Krankl und A. Sedivy in der Blutbild Show

Hans Krankl und A. Sedivy in der Blutbild Show

Kadernews und WM in der Blutbild Show

Hallo, heute gibt´s den zweiten Teil meines WM-Tagebuchs!

Ich hoffe, euch hat der Start gefallen, die Klicks zeigen mir, dass sich viele von euch die Kommentare meiner Lieblingspromiteams angehört haben. So wie es bei den WM Teilnehmern üblich ist, wird der Kader je näher die WM kommt, immer konkreter. Bei mir ist der Unterschied, es werden nicht weniger, sondern mehr Spieler. Bei England sind Ashley Cole und Michael Carrick nicht dabei und ich hätte persönlich bei Argentinien nicht auf Carlos Tevez verzichtet, aber bitte, ich misch mich nicht ein, ich hab mit meinen Teams selber alle Hände voll zu tun!

Was sagt ihr zu den zwei neuen Spielern, einer in der Verteidigung beim FC Society 2014 und einer im Mittelfeld der Soccerstars United? Ich könnt mir gern eure Meinung sagen! Super wäre es, wenn ihr etwas höflicher als die Freundin von Samir Nasri wärt, die ja dem französischen Coach Didier Deschamps derart angetwittert hat, dass dieser klagen will… also obwohl ich ja Jurist bin, soweit wird´s nicht kommen …

Ihr habt sicher gesehen, bei den beiden Promiteams fehlt noch jeweils 1 Spieler, am 24.05. steigt nicht nur das Champions League Finale, da werden auch je die letzten Spieler von FC Society 2014 und Soccerstars United bekanntgegeben. Ihr könnt wieder gerne spekulieren, wen hättet ihr gern dabei?…

 

Wie gehts sonst weiter mit speziellen WM Beiträgen? Geheimtipp: kommt nächste Woche zur Blutbild Show, am 12.05. ins Theater am Alsergrund! In dieser Show waren in der Vergangenheit schon Hans Krankl (siehe Bild), Toni Polster, Peter Stöger, Frenkie Schinkels oder Toni Pfeffer live auf der Bühne zu Gast. Diesmal ist es mit Dompfarrer Toni Faber kein Fussballer, aber wie ich glaube ein sehr gelungener Transfer.

Ich kann jedenfalls schon ankündigen, dass ich nächsten Mittwoch einiges Neues zum Thema WM präsentieren werde!

Also, hoffentlich bis nächsten Mittwoch im Alsergrund-Stadion!

Adeus,  Alex

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail