WM Tagebuch

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Beiträge

WM Tagebuch Kapitel 19

14.07.2014

Live im W24 Studio  11.07.14

Live im W24 Studio 11.07.14

Fernsehbericht und das letzte Kapitel

Das WM Finale ist vorbei und somit ist es natürlich auch Zeit, im WM Tagebuch das Schlußkapitel zu schreiben.

Ein letztes Mal möchte ich euch dabei begrüssen und gleich einmal danke sagen! Toll, dass das WM Tagebuch und die Beiträge auf Interesse gestossen sind, auch medial.Der Wiener Stadtsender W24 hat mich  vergangenen Freitag ins Studio eingeladen und ich konnte live in der Sendung „Guten Abend Wien“ über meine Eindrücke in Brasilien schildern und es wurde auch der WM Song des Wundertams 2014 gezeigt! Man wollte dann sogar noch einen zweiten Auftritt in der Sendung, damit auch die Wunderteam-Mitglieder ihre Tipps fürs Finale abgeben können, ein weiterer Promi wurde von Moderator Peter Schreiber dann auch noch befragt.
Hier könnt ihr euch die Sendung vom 11.07.14 anschauen.
In Kürze sollten dann auch meine beiden Beiträge in dieser Fernsehsendung einzeln abrufbar sein.
Ein bisschen Wehmnut schwingt schon mit, in Brasilien habe ich Eindrücke sammeln können, die mir sicher im bester Erinnerung bleiben! Die Kombination Südamerika und Fussball zu erleben, das war schon immer ein Wunschtraum für mich. Cool, dass ich es jetzt wirklich live sehen habe können!

Vier Spiele in Sao Paulo und Rio de Janeiro waren es, jedes auf seine Art ein Erlebnis! Ich habe für euch zwei Collagen der beiden Stadien, die ich live besucht habe, zusammengestellt. Ich hoffe, das Flair kommt dabei annähernd rüber. Klickt einfach auf die beiden Bilder unten, um eine größere Ansicht zu sehen.

 

Arena Sao Paulo Collage

Arena Sao Paulo Collage

Maracana Collage

Estadio Maracana Collage

 

Also dann, es war mir eine Freude und ich sage ein letztes Mal

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 18

11.07.2014

WM Highlights live und hautnah

Chilenische Fans im Maracana

Chilenische Fans im Maracana

Das Wunderteam 2014 war in Sao Paulo und Rio de Janeiro bei vier WM Partien live dabei!  Hans Krankl, Andreas Herzog, Herbert Prohaska und Toni Polster präsentieren heute zum letzten Mal einen Videobeitrag ihrer Erlebnisse! Jene Momente, die sie am meisten beeindruckt haben. Live und hautnah am Geschehen gibt es dabei Eindrücke, die man echt nicht so schnell vergisst!

Hier der Clip: Wunderteam 2014 WM Highlights

Symbolhaft hier ein Bild der chilensichen Fans beim Spiel Spanien gegen Chile im Maracana Stadion in Rio de Janiero.

Im Clip sind aber auch Matchszenen dabei, wo man wirklich mittendrin statt nur dabei ist!

 

Mein Tipp fürs Finale ist nicht aufgegangen, das südamerikanische Finale ist geplatzt wie der Traum der Brasilianer… ich find es schade, ich konnte in Brasilien einen Eindruck von der Lebensfreude und der Bedeutung des Fussballs in diesem Land gewinnen , daher wollte ich auch, dass die Brasilianer zu Hause gewinnen. Meine Sympathie haben jetzt die großen Rivalen der Brasileros, die Argentinier, deren Fans bleiben mir auch wie alle südamerikanischen und lateinamerikanischen Anhänger in toller Erinnerung.

Ich melde mich dann noch ein letztes Mal, ein Kapitel im WM Tagebuch wird noch geschrieben, viel Spaß beim Finale!

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 17

07.07.2014

Das Wunderteam am Zuckerhut

Zuckerhut

Blick auf den Zuckerhut

Diesmal ist das Wunderteam 2014 am Zuckerhut unterwegs! Trotz dichtgedrängtem Matchkalender haben sich die österreichischen Kickerlegenden die Zeit genommen und das beeindruckende Wahrzeichen besucht!

Hans Krankl, Andreas Herzog, Herbert Prohaska und Toni Polster fanden auch beim vielleicht legendärsten Berg in Rio de Janeiro einiges, worüber man sich wundern kann!

Hier der ClipWunderteam 2014 am Zuckerhut

Das Bild hier habe ich übrigens vom mindestens genau so bekannten Corcovado, auf dem sich die Christusstatue befindet, aufgenommen.

 

Was sagt ihr übrigens zum Ausgang der Viertelfinalpartien…und wer sind eure Favoriten fürs Semifinale? Ich sag es ehrlich, ich wünsche mir ein Finale Brasilien gegen Argentinien !

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 16

03.07.2014

Fan Fest Rio und Analyse Achtelfinale

Fan Fest Rio

Fan Fest Rio

Heute kann man das Wunderteam 2014 gleich in doppelter Aktion erleben!

Hans Krankl und Andreas Herzog waren beim FIFA Fan Fest in Rio de Janeiro, um sich beim Public Viewing auf der Copa Cabana WM Spiele, wie z.B. Brasilien gegen Mexico anzusehen. Auch hierbei sind die beiden Wiener Fußball Größen wieder auf einige verwunderliche Dinge gestossen, hier der Clip dazu:

Wunderteam 2014 Fanfest Rio

 

Komplettiert von Herbert Prohaska und Toni Polster analysiert das Wunderteam 2014 ausserdem in voller Besetzung die spannenden Achtelfinalbegegnungen.

Der folgende Song wurde von südamerikanischen Fangesängen inspiriert:

Wunderteam 2014 Analyse Achtelfinale

 

Ich freu mich jedenfalls schon auf`s Viertelfinale…übrigens, wer sind eure Favoriten?

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 15

Christus Statue Rio

Christus Statue Rio

30.06.2014

Wunderteam und wunderbare Grüße

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe des WM Tagebuchs steht das Wunder. Symbolhaft wirkt da natürlich die Christus Staute, die am Corcovado über Rio de Janeiro wacht. Ein Wunder fast biblischen Ausmaßes waren die Erfolge der österreichischen Nationalmannschaft in den 1930er Jahren, lange hat es gedauert, aber jetzt gibt es endlich das Wunderteam 2014, bestehend aus Hans Krankl, Herbert Prohaska, Toni Polster und Andreas Herzog.

Diese vier Fußball-Legenden haben sich in Brasilien während der WM  nämlich über so einiges gewundert und bilden somit neben ihrem fussballerischen Können auch deswegen dieses neue Wunderteam.

In den nächsten Wochen werde ich einige Clips ihrer Mission Brasilien präsentieren, heute gleich den ersten:

Wunderteam 2014 Mission Brasilien

 

Gewundert habe ich mich auch, als ich in einem Lokal in Rio de Janeiro Deutschland gegen Portugal verfolgt hae. Nicht nur wegen des Spielverlaufs, sondern vor allem weil ich meinen Augen kaum getraut habe, denn am Nebentisch nahm Ivan Zamorano, der chilenische Fußballstar Platz. Ich hab mir ein Herz genommen und ihn um ein Foto gebeten und es wurde sogar noch mehr! Als er fragte, woher ich denn komme, antowrotete ich nicht nur, dass ich aus Österreich bin, ich dachte gleich daran, dass er gemeinsam mit Toni Polster bei Sevilla gekickt hatte. Ich fragte ganz einfach vorsichtig, ob er vielleicht Grüße an Toni Polster senden möchte und er sprang begeistert aus dem Sessel auf und richtete folgende Grußbotschaft an Toni:

Ivan Zamorano Grüße an Toni Polster aus Rio

 

Übrigens, zum Drüberstreuen, zwei Tische weiter traf ich den arbentinischen Fußballstar Juan Sebastian Veron, da hab ich mich über nichts mehr gewundert!

Ich wünsche euch noch eine wunderbare WM!

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 14

27.06.2014

WM Song Update vor dem Achtelfinale

Wunderteam 2014

Wunderteam 2014

Die Gruppenphase ist vorbei und vor dem morgigen Beginn der Achtelfinalspiele ist es Zeit für eine Analyse der 4 Fussball-Legenden Hans Krankl, Herbert Prohaska, Toni Polster und Andreas Herzog. Nach dem Hit „Wer wird Weltmeister heuer?“ hat die Gruppe unter ihrem neuen Bandnamen Wunderteam 2014 eine neue Single als brandaktuellen Rückblick auf die Gruppenphase der WM 2014 aufgenommen.

 

Exklusiv auf www.sedivy.at gibts diesen Song als Gratisdownload! Als spezielles Service gibt es im Anhang auch den Songtext dazu!

 

Mehr vom Wunderteam 2014 gibt es in Kürze!

Bis dahin adeus, Alex

 

 

WM Song Brasilien – Gruppenphase Edition

 

 

Krankl                           Mexico und Brasilien dürfen weiterspilien,

                                          Kamerun, Kroatien scheiden aus in Gruppe A.

                                          Für Spanien waren die Niederlande das was man Debakel nannte,

                                         zu stark war auch Chile für Australien in Gruppe B.

Ref.                               Wer wird Weltmeister heuer? Leider nicht meine Spaniener, sondern irgendana …

Prohaska                Kolumbien und Griechenland man als Aufsteiger fand,

                                    mit Elfenbeinküste fahrt z´Haus Japan in Gruppe C.

                                  Uruguay und Costa Rica waren die besten Kicker,

                                  England und die Italiani haben versagt in Gruppe D, maan i…

Ref.                           Weltmeister heuer? Sicher nicht Italien, die trauern in Rom, am Petersdom.

Krankl                   Oder es wird ein Neuer, also ein Land,

                                 nicht der Goimannpiefke, sonst würd alles schiefgeh´…

Bridge                    Brasilien zum sechsten Moi, wenn der Neymar macht mehr Goi,

                                 Spanien inmitten der gescheiterten Favoriten…

Prohaska            Hans, du waaßt es eh, Italien war ein schlechter Schmäh,

                                doch noch immer ich mir sicher bin: Favoriten liegt in Wien!

Polster                 Schweiz schlägt Ecuador und Frankreich Honduras,

                                 in Gruppe E hat ausnahmsweise Europa mehr Spaß.

                                Bei Argentinien ist der Messi Chef,

                               Nigeria steigt auf, Bosnien, Herzegowina, Iran, waren das jetzt 5 in Gruppe F?

Ref.                       Wer wird Weltmeister heuer? Jubeln die Argentina oder doch die Berliner?

Herzog               I war in Gruppe G hinter Deutschland, aber vor Portugal,

                              g´wonnen hab i gegen Ghana a mit der USA.

                             Belgien, Algerien schickten Russland in Ferien,

                            auch Südkorea sagt „Baba“ in Gruppe H.

Ref.                     Wer wird Weltmeister heuer? Ist Amerika dran mit mir uns Jürgen Klinsmann?

Krankl                Österreich ist Zuschauer heuer!

Prohaska           Auf a Weltmeisterschaft warten wir no lang, no lang…wie lang no?

Herzog              No lang, no lang….

Polster              Was war eigentlich die Frage?

Krankl               Wer wird Weltmeister heuer?

Text (c) Alexander Sedivy

WM Tagebuch Teil 13

Siegestreffer Luis Suarez Uruguay-England

24.06.13

Wieder zu Hause

 

 

Im Gegensatz zu Spanien, England und jetzt auch Italien habe ich meine Heimreise aus Brasilien geplant und freiwillig angetreten. Wenn auch ein bisschen wehmütig, weil die Stimmung einfach unvergesslich war! Es ist schon zu Hause vor dem Fernseher packend, aber vor Ort erreicht alles noch einmal eine andere Dimension!

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich einige Eindrücke aus Brasilien schildern, mit vielen neuen Videos und Bildern, mit bessererer Auflösung als es mir aus Brasilien möglich war (für größere Ansicht anklicken, sorry wenn nicht alles geklappt hat, ich war froh, dass ich meine Beiträge überhaupt zu euch bringen konnte!)

Beginnen möchte ich heute aus gegebenem Anlass mit Bildern vom Aufsteiger Uruguay aus dem Match gegen England in der Corinthians Arena aus Sao Paulo.

 

Ob mich Luis Suarez hier beim aufwärmen gesehen hat? Ich hab sicherheitshalber schon die Knoblauchzehen gegen einen Vampirangriff vorbereitet…

Luis Suarez

Luis Suarez

(für größere Ansicht jeweils Bild anklicken)

 

Die Stimmung war super und auch als sich die Mannschaften zu den Hymnen aufstellten knisterte die Spannung im Stadion:

 

Uruguay Hymne

Uruguay Hymne

IMG_0051_m

England Hymne

 

 

Es war ein packendes Match, man merkte beiden Mannschaften an, dass es um alles ging, auch wenn sich der Uruguay Goalie Muslera eine kleine Auszeit gönnte…

…wenig später war er schon wieder nach einer Rooney-Ecke gefordert:

Muslera

Muslera

Strafraumszene England Uruguay

Strafraumszene England-Uruguay

 

Die spätere Führung von Uruguay wurde von ihren Fans heftig bejubelt, hier der zum Tor passende Jubel der Uruguay Fans als kleines Video: MVI_0106

 

Nach dem zwischenzeitlichem Rooney-Ausgleich für England setzte sich wieder einmal setzte der Torinstinkt von Luis Suarez durch, man erkennt es nicht ganz am Bild, aber ich habe den Moment des Torschusses zum 2:1 Siegestreffer für Uruguay festgehalten!

England-Uruguay in Sao Paulo

Luis Suarez beim 2:1 Siegestreffer

 

Schlussendlich brachten die Uruguayaner ein Spitzenmatch in einem Spitzenstadion über die Zeit:

 

Cavani gegen Sturridge

Cavani gegen Sturridge

 

War herrlich, dieses Spiel live mitzuerleben und ich werde euch ab heute wieder in dichten Abstönden Eindrücke von meinen Erlebnissen schildern.

 

Für die nächsten Tage kann ich auch etwas ganz Besonderes ankündigen, ich will nicht zu viel verraten, aber nur eines: das Wunderteam lebt!!

 

Bis bald und Adeus, Alex

 

WM Tagebuch Teil 12

19.06.2014

Abschied von Favoriten und einem Hernalser

Denkwürdige Spiele, bei denen ich noch dabei sein konnte!

Zunächst Spanien gegen Chile im Maracana, ein Spiel wo der Titelverteidiger aktiv sein musste und Chile attraktiv sein wollte. Beides wurde umgesetzt und so kam ein tolles Match zustande, der Sitzplatz war auch super:

20140619-223802.jpg

Die Chilenischen Fans habe ich schon vor dem Spiel als äusserst emotional erlebt, auch beim versuchten Stadionsturm, den ich auch mitbekommen habe! Vor und im Stadion waren sie aber sehr umgänglich und machten eine unglaubliche Stimmung, sicher die beste, die ich hier in Brasilien erlebt habe! Und so war auf den Rängen und am Platz das Rot der Chilenos absolut dominant und sie wollen mit Superkräften ausgestattet offenbar sogar Weltmeister werden!

20140619-224157.jpg 20140619-224301.jpg

Als letztes meiner Livespiele stand England – Uruguay am Programm.
Auch hier gab es beim Frühstücksbuffet einen Vorgeschmack:

20140619-224605.jpg

Unglaublich welche Strapazen und Kosten viele der englischen Fans mit denen ich gesprochen habe, auf sich genommen habe. Flugtickets um hunderte Euro, oft auf Verdacht, zu den unterschiedlichsten Spielorten, je nachdem, ob sich bzw. auf welcher Gruppenplatzierung sich die Three Lions qualifizieren würden. Von noch nicht erworbenen Matchtickets ganz zu schweigen… wie sehr das ins Auge gehen kann habe ich beim Eintritt in die Arena Corinthians gemerkt. Ein uruguayanischer Fan hatte offenbar ein täuschend echt aussehendes aber gefälschtes Ticket erworben und scheiterte damit an der elektronischen Zugangskontrolle… er hat dermaßen herzzerreissend geweint, dass ich es nicht übers Herz brachte, ihn zu fotografieren, ein unglaublicher Anblick war es aber schon…

Bei allen vier Spielen, wo ich dabei war, hatte ich tolle Sitzplätze, aber diesmal hatte ich einen absoluten Top-Platz!

20140619-225031.jpg

Top war auch die Energie zweier Uruguayfans, die beim kleinsten Anlass
„auszuckten“ :

20140619-225356.jpg

Es war aber wirklich ein aufregendes Spiel, im Endeffekt hat wieder einmal Luis Suarez zugebissen, ich hab mir zur Beruhigung eine Fuleco-Schokolade gegönnt:

20140619-225508.jpg

Mit dem gestrigen Match Spanien-Chile war es das zweite Spitzenspiel innerhalb von knapp 24 Stunden, das einen südamerikanischen Sieger hervorgebracht hat. Die Favoriten Spanien und England sind gestrauchelt.

Ein würdiger Abschluss für eine Reise, die noch lange nachwirken wird, so viele Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten, die ich selber erst ver-, und bearbeiten werde, um sie euch dann zu präsentieren.

Das nächste Mal melde ich mich dann wieder aus Wien!

Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 11

17.06.2014

Fanfest und Fanrest

Die Tage in Rio gehen wie im Flug vorbei! So viel gibt es hier zu sehen, der Zuckerhut oder Ipanema standen z.b. am Programm. Aber natürlich blieb die WM im Mittelpunkt, z.b. im riesigen Fanshop an der Copa, der „Fuleco-Berg“ den ihr am Bild sehen könnt war fast genau so hoch, wie die Wahrzeichen Rios…

20140617-225610.jpg

Man kann ja hier Fussball so genial mit anderen angehmen Seiten des Lebens verbinden, wie hier in einer der berühmten churrascarias, da liegen einem selbst die gröbsten Fehlentscheidungen der Schiedsrichter nicht schwer im Magen!

20140617-230525.jpg

Ein WM Spiel Brasiliens bedeutet hier, dass z.b. der Zuckerhut um 13:00 „schliesst“. Jeder will das Spiel sehen und auf der Copa Cabana ein Brasilenmatch bei der Heim WM im Liegestuhl zu sehen, wird mir sicher nicht fad… also mir halt…

20140617-230712.jpg

Auch wenn der Gastgeber gegen Mexico nicht richtig in Schwung war, der Herr hinter mir hat nicht ganz ins restliche Bild gepasst, unglaublich was sich in und rund um die Fanzone abgespielt hat, hier aber noch ein chilliger Eindruck, weil es mich echt beeindruckt hat:

20140617-231318.jpg

Zum Ausruhen bleibt aber nur bedingt Zeit, auf mich wartet noch ein dichtes Restprogramm: am 18.06. sehe ich in Rio Spanien-Chile und am 19.06. England-Uruguay in Sao Paulo! Ich werde euch natürlich auch davon berichten.

Dann heisst es wieder zurück nach Hause, im Gepäck habe ich aber einige Überraschungen und auch für mich Unerwartetes!!

Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 10

16.06.2014

Maracana, ich war da !

Nach einem Vormittag am Strand zum WM Spiel ins Maracana…kann man so lassen !

Argentinien hat schon den ganzen Tag das Stadtbild geprägt, überall waren Fangesänge zu hören und die Rivalität zwischen Brasilien und Argentinien ist hier sowieso immer ein Thema. Man spöttelt z.B. dass Argentnien „nur“ 2 Mal Weltmeister war und Brasilien schon „Hexa“ also den 6. Titel in Angriff nimmt! Dafür singen die Argentinos, dass Maradona besser als Pele sei…

Der Weg zum Stadion war dann schon Weiss-Blau gesäumt:

20140616-083044.jpg

Es war schon ein super Gefühl das Maracana zu betreten und dann der Platz… Reihe 3 !

20140616-083259.jpg

War wirklich ein Erlebnis, derart nah am Geschehen zu sein!! Allerdings war der echte Messi doch weiter weg als die falschen 10er, die dauernd im Messi-Trikot vor mir herum gesprungen sind… an solchen Enthusiasmus muss man sich als Wiener erst gewöhnen…

Superstimmung, ein Messi-Tor und ein herrliches Stadion, aber noch etwas möchte ich hervorheben: allen Bedenken zum Trotz, Sicherheit wird großgeschrieben, das Maskottchen Fuleco wird streng bewacht!

20140616-083424.jpg

Bei der Heimfahrt mit der U-Bahn wurde dann von den Argentiniern entsprechend gefeiert! Einige der Gesänge sind zu einem echten Ohrwurm geworden, die mich auch gerade wieder während des Schreibens zum Summen bringt …

Bis bald und Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 9

15.06.2014

Matchmarathon

Früher als gedacht kann ich wieder meine Eindrücke aus Rio mit euch teilen!

Am Samstag war die WM schon vormittags unter dem Sockel der Christus Statue am Corcovado präsent…

20140615-083458.jpg

Ausserdem standen ja gleich 4 Spiele auf dem Programm und eines war klar, auch wenn man unterwegs ist, ausgelassen wird keines!

Kolumbien-Griechenland

20140615-083608.jpg

Uruguay-Costa Rica

20140615-083702.jpg

England-Italien

20140615-083758.jpg

Japan-Elfenbeinküste

20140615-083852.jpg

War alles cool… und England-Italien im Liegestuhl auf der Copa Cabana, das lässt sich aushalten !

Und heute geht’s weiter: die Vorfreude auf das erste WM Match im Maracana ist in der ganzen Stadt spürbar, hier lebt die WM Stimmung so richtig auf! Die unterschiedlichsten Typen aus aller Welt kommen hier zusammen und verbreiten Lebensfreude und Fussballfieber! Übrigens nach meinem Empfinden komplett friedlich und entspannt!

Ich freu mich schon auf die kommenden Erlebnisse und in den nächsten Tagen gibt’s dann die Eindrücke aus dem Kultstadion Maracana!

Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 8

14.06.2014

Hallo aus Rio!

Am Flughafen in Rio de Janeiro hat das WM Feeling auch die Gepäckausgabe erfasst :

20140614-073243.jpg

Nach der Aufwärmrunde mit Mexiko – Kamerun ist dann auch Spanien gegen die Niederlande wie am Förderband durchgereicht worden, der WM Pokal dürfte für den Titelverteidiger möglicherweise heuer zu hoch hängen …

20140614-073356.jpg

Spektakulär ging es dann weiter, denn das FIFA Fanfest auf der Copa Cabana… da kann ich mir schwer einen genialeren Ort für Public Viewing vorstellen!!

20140614-073625.jpg

Und damit die Serie der genialen Ereignisse weitergehen kann, hab ich heute das Ticket für Argentinien-Bosnien abgeholt, am Sonntag (bei euch knapp Montag) heisst’s also: auf in’s Maracana!!!

Ich melde mich dann wieder mit Eindrücke vom Match, bis dahin sag ich
Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 7

13.06.14

Ein Bubentraum wird wahr!

Nach dem kreativ gestalteten Frühstück ging es ein wenig durch die Stadt, dabei bin ich auch beim FIFA Fanfest vorbeigekommen, erwartungsfroh standen die Fans fest…

20140612-220434.jpg

Weil ich ja gott sei Dank ein Ticket fürs Eröffnungsmatch hatte, bin ich aber weiter Richtung Stadion! Die Dimensionen sind gewaltig, der Weg von der U-Bahn war schon von den interessantesten Fans gesäumt:

20140612-220758.jpg 20140612-221158.jpg

Im Stadion selbst hat mir erstmals eine Eröffnungsfeier richtig getaugt!

20140612-221328.jpg

Ich habe den Blick auf all die begeisterten Fans schweifen lassen und mir ist dann so richtig bewusst geworden, dass das wirklich ein einmaliges Erlebnis ist, Karel Gott würde einmal um die ganze Welt singen : “ Davon hab ich schon als kleiner Bub geträumt…“

20140612-223119.jpg

Das Match war auch nach meinem Geschmack, die Stimmung natürlich top, das 1:1 von Neymar war nach dem 1:0 von Toni Polster gegen die DDR 1989 der langsamste präzise Schuss, den ich live erlebt habe, der Jubel im Stadion war ähnlich!!

Insgesamt muss ich sagen, von Streiks, Auseinandersetzungen und Baustellen habe ich persönlich nichts mitbekommen, man muss halt mehr Zeit einkalkulieren als am Verkehrsamt in Wien… aber eine schlechte Nachricht gibt’s schon: the vuvuzelas are back…

Das Resumee bleibt trotz der Nervtöter spitzenmässig und in einigen Stunden geht’s weiter nach Rio und somit zum konkretesten Bild meines Kindheitstraumes: ins Maracana!!

Adeus, Alex

WM Tagebuch Teil 6

12.06.2014
Erste Eindrücke

Hallo aus Sao Paulo !

Über das europäische Fussball-Zentrum Madrid bin ich im Mittelpunkt des fussballerischen Interesses der Welt gelandet.

In Sao Paulo angekommen wird eines klar, Geduld ist auf jeden Fall gefragt, da sind ein paar Stunden weg wie nix, vor allem die Passkontrolle lässt selbst die USA blass aussehen…

Aber heute wird sicher das WM Fieber endgültig ausbrechen, denn da steigt das Eröffnungsmatch Brasilien gegen Kroatien in der Arena Corinthians – im Hotel beim Frühstücksbuffet hat man jedenfalls schon in jeder Hinsicht Appetit auf mehr bekommen:

20140612-091015.jpg

Derzeit habe ich nich mehr kroatische Trikot-Träger gesehen, aber ich schätze die Brasileiros werden zumindest dieses Match umdrehen !

Also dann, nachdem man auch beim Internetzugang Geduld aufbringen muss, kann ich nichts versprechen, aber ich möchte euch bald Eindrücke vom Eröffnungsspiel liefern!

Adeus,
Alex

WM Tagebuch Teil 5

Ticket to Brasil

Ticket to Brasil

10.06.2014

WM Hits live in Brasilien und als Videoclip!

Ich habe ja eine große Überraschung angekündigt und heute kann ich sie verkünden! In zwei Tagen geht es los mit der Weltmeisterschaft in Brasilien, aber für mich geht es schon heute los: Ich werde live bei der WM in Brasilien dabei sein !!!

Wie ihr aus dem Bild schliessen könnt, ich starte gleich einmal mit dem Eröffnungsmatch in Sao Paulo am 12. Juni zwischen Brasilien und Kroatien und werde dann einige Spiele vor Ort miterleben können! Und ich werde euch, so weit es die Umstände und die technischen Möglichkeiten erlauben, mit Live -Eindrücken versorgen. Ich bin selbst schon voll gespannt, was mich alles erwartet, das wird sicher ein Abenteuer, das ich nie vergessen werde!!

Jetzt hoffe ich einmal auf einen legendären WM Auftakt und dass das Stadion in der Arena Corinthians in Sao Paulo noch rechtzeitig fertig wird !

 

Wer wird Weltmeister heuer? Hitclip

Wer wird Weltmeister heuer? Hitclip

Ausserdem präsentiere ich euch den Clip zum WM Hit 2014 „Wer wird Weltmeister heuer? “ als parodistische Vorschau der österreichischen Fussball-Legenden Hans Krankl, Toni Polster, Andreas Herzog und Herbert Prohaska auf die Fussball WM 2014 in Brasilien. Es hat echt Spaß gemacht, diesmal auch musikalisch in die Rollen der Top-Kicker zu schlüpfen, da hab ich mich richtig im Tonstudio austoben können! Vielen Dank auch an das Multitalent David Mirk an der Kamera!

Also dann, viel Spaß, hier ist der link zum WM Song der Legenden für Brasilien.

 

Das nächste Mal melde ich mich dann schon aus Brasilien!

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 4

30.05.2014

Karl ´Justin´ Bieber WM Song

Karl -Justin- Bieber  WM Song 2014

„Justin“ Biebers WM Song und Überraschungsupdate

Ja, nicht einmal 2 Wochen sind es noch bis zum Turnierstart in Brasilien, wahrscheinlich gehts euch auch so,  die Vorfreude und das Kribbeln werden schon immer stärker spürbar! Für mich persönlich umso mehr, als ich praktisch rund um die Uhr daran arbeite, die angekündigten WM Überraschungen zu planen und umzusetzen. Wenn alles klappt, gibt es nächste Woche tatsächlich einiges zu verkünden!! Bleibt dran, dann erfahrt ihr alles hier zuerst!

Ich bin aber nicht der Einzige, der sich mit der nahenden WM beschäftigt, auch Karl Bieber – seine Freunde dürfen ihn Justin nennen macht die Weltmeisterschaft zum Thema.  Er ist aus der Fernsehsendung „beim Feicht“, der Talkshow des kultigen Moderators Oliver Feicht auf dem Wiener Stadtsender w24 schon vielen bekannt.

Viele Menschen sprechen mich auch auf eine gewisse Ähnlichkeit an… sehr schmeichelhaft… Diesmal stimmt sich Herr Bieber auf die bevorstehende Fußball WM 2014 in Brasilien ein und läßt die Öffentlichkeit an seinen ausgeklügelten Plänen teilhaben. Da er wert darauf legt für alle Fans ein Erlebnis zu bieten wird es in Kürze hier auch den Text zum Mitsingen geben! Und um noch einen Hinweis hat er mich gebeten: seine Auftritte auf W24 kann man live über UPC auf w24 oder im Livestream bzw. Sendungsarchiv auf www.w24.at erleben!

Also dann, viel Spaß, hier ist der link zum WM Song.

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 3

24.05.2014

David Alaba mit A. Sedivy

David Alaba mit Alexander Sedivy

Endgültige Kaderbekanntgabe und Ausblick

Jetzt ist er komplett, der Kader meiner Promi-Teams! Hansi Hinterseer ist in der Verteidigung des FC Society 2014 das Missing Link. Und bei Soccerstars United darf natürlich der Star der Österreicher, David Alaba nicht fehlen! Auf dem Bild seht ihr einen Schnappschuß, wie ich den Top Fußballer der Nation bei einem Auftritt im Wiener Rathaus bei der Bruno Gala 2013 getroffen habe.

Ich hoffe, euch gefällt die Zusammenstellung , hättet ihr auch diese Kader einberufen?

Mit Alaba ist ein (noch) amtierender Champions League Sieger in der Aufstellung dabei. Ehrlich gesagt würde ich ihm jedes Jahr den Titel gönnen, aber ich bin froh, dass das Finale ein Madrider Stadtderby ist! Touristisch gesehen war für mich Barcelona (wie in den letzten Jahren auch fußballerisch) weit über Madrid zu stellen, aber ich bin schon seit Kindheit ein Fan des Weißen Ballets… Juanito, Michel, Butrageno, Dr. Hugo Sanchez… von diesen Spielern war ich immer fasziniert und hab mich jedesmal gefreut, wenn ich ein Match sehen konnte. Also Kurzaufzeichnungen spätabends damals noch, weil „früher hats des ned geben, dieses dauernde  Fußball im Fernsehen“… ja, ich schau aus wie 17, aber ich kenn sie noch, die Tage mit wenig Fußball und da waren alle Klub-Bewerbe (Meister Cup, Cup der Cupsieger und Uefa Cup) noch an einem Tag! Heute is ma ja schon überrascht wenn es einen Tag gibt, wo keine Champions League oder Europa League Spiele laufen…. übrigens  – ich weiss nicht wie es euch geht – diese Aufteilung der Länderspiele auf alle Tage der Woche..ich weiß nicht…

Aber was glaubt ihr wie es heute ausgeht? Ich halte eindeutig Real die Daumen, auch …oder eigentlich noch mehr, weil ich Atletico live im Happelstadion in der Champions League gesehen habe… da sind sicher viele dort gesessen, die gesabt habe..“ Na, werdets segn…die kommen bis ins Finale…“ Und ich füge jetzt hinzu… “ Ins Finale kommens…verdientermaßen…aber dort is Schluß…“

Was glaubt ihr, wie es heute in Lissabon ausgeht? Es gibt ja viele Experten in Österreich, die wissen wie es geht – sowohl im Fußball wie auch in der Politik oder im Kabarett… Bei euch sind aber sicher ein paar echte Expertn dabei!

 

Wie gehts mit dem WM Special weiter? Nächste Woche startet die Reihe von Video-Beiträgen zur Einstimmung auf die WM, ich glaube da wird einiges Unerwartetes dabei sein, an einer wirklich großen Überraschung wird noch gebastelt, mehr davon in Kürze hier!

 

Also dranbleiben, bis dahin sag ich

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 2

18.05.2014

Hans Krankl und A. Sedivy in der Blutbild Show

Hans Krankl und A. Sedivy in der Blutbild Show

Kadernews und WM in der Blutbild Show

Hallo, heute gibt´s den zweiten Teil meines WM-Tagebuchs!

Ich hoffe, euch hat der Start gefallen, die Klicks zeigen mir, dass sich viele von euch die Kommentare meiner Lieblingspromiteams angehört haben. So wie es bei den WM Teilnehmern üblich ist, wird der Kader je näher die WM kommt, immer konkreter. Bei mir ist der Unterschied, es werden nicht weniger, sondern mehr Spieler. Bei England sind Ashley Cole und Michael Carrick nicht dabei und ich hätte persönlich bei Argentinien nicht auf Carlos Tevez verzichtet, aber bitte, ich misch mich nicht ein, ich hab mit meinen Teams selber alle Hände voll zu tun!

Was sagt ihr zu den zwei neuen Spielern, einer in der Verteidigung beim FC Society 2014 und einer im Mittelfeld der Soccerstars United? Ich könnt mir gern eure Meinung sagen! Super wäre es, wenn ihr etwas höflicher als die Freundin von Samir Nasri wärt, die ja dem französischen Coach Didier Deschamps derart angetwittert hat, dass dieser klagen will… also obwohl ich ja Jurist bin, soweit wird´s nicht kommen …

Ihr habt sicher gesehen, bei den beiden Promiteams fehlt noch jeweils 1 Spieler, am 24.05. steigt nicht nur das Champions League Finale, da werden auch je die letzten Spieler von FC Society 2014 und Soccerstars United bekanntgegeben. Ihr könnt wieder gerne spekulieren, wen hättet ihr gern dabei?…

 

Wie gehts sonst weiter mit speziellen WM Beiträgen? Geheimtipp: kommt nächste Woche zur Blutbild Show, am 12.05. ins Theater am Alsergrund! In dieser Show waren in der Vergangenheit schon Hans Krankl (siehe Bild), Toni Polster, Peter Stöger, Frenkie Schinkels oder Toni Pfeffer live auf der Bühne zu Gast. Diesmal ist es mit Dompfarrer Toni Faber kein Fussballer, aber wie ich glaube ein sehr gelungener Transfer.

Ich kann jedenfalls schon ankündigen, dass ich nächsten Mittwoch einiges Neues zum Thema WM präsentieren werde!

Also, hoffentlich bis nächsten Mittwoch im Alsergrund-Stadion!

Adeus,  Alex

WM Tagebuch Teil 1

14.05.2014AS_Ball_IMG_7070

Meine 2 Lieblingsteams und zukünftige Überraschungen

„Hallo und herzlich Willkommen zu meinem WM-Special zur Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien!“ So ähnlich hätte wohl der legendäre ORF-Moderator Hans Huber begrüßt…die lockere Handgestik müsst ihr euch dazudenken. Ah ja,  ich hoffe, es ist okay, dass ich mit Euch per Du bin.

Heute startet mein WM-Tagebuch, hier werdet ihr regelmäßig vor und während der WM über meine Ideen und Beiträge zum Fussballspektakel in Brasilien auf dem Laufenden gehalten. Ich habe und werde mir einiges einfallen lassen, und – ich mag eigentlich keine großen Ankündigungen, aber… – es wird eine große Überraschung geben, mit der glaube ich niemand von euch rechnet! Also dranbleiben, hier gibt´s bald die Auflösung!

 

Wie gefällt euch das Spielfeld mit meine zwei Lieblingsmannschaften, dem FC Society 2014 und Soccerstars United? Ich bin von der Kreation von David Mirk sehr angetan, an dieser Stelle ein großes Danke an ihn!

Hinter den Spielerbildern verbirgt sich neben einer kleinen Charakterisierung auch ein Kommentar der jeweiligen Stimmenparodie. Ich versuche mich immer dem aktuellen Geschehen anzupassen, ihr wisst sicher, dass noch längst nicht alle Stadien, Flughäfen oder Straßen in den Austragungsorten fertig sind. Und auch bei den beiden Promiteams fehlen noch jeweils 2 Spieler, am 18.05. werden je 1 Spieler von FC Society 2014 und Soccerstars United bekanntgegeben. Ihr könnt gerne spekulieren wer das sein könnte, kleine Hinweise hab ich schon in der Aufstellung verpackt…

Also dann, bis bald und mich würde von Beginn weg eure Meinung zum WM Special interessieren!

Adeus,  Alex