WM Tagebuch Teil 13

24.06.13

Wieder zu Hause

 

 

Im Gegensatz zu Spanien, England und jetzt auch Italien habe ich meine Heimreise aus Brasilien geplant und freiwillig angetreten. Wenn auch ein bisschen wehmütig, weil die Stimmung einfach unvergesslich war! Es ist schon zu Hause vor dem Fernseher packend, aber vor Ort erreicht alles noch einmal eine andere Dimension!

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich einige Eindrücke aus Brasilien schildern, mit vielen neuen Videos und Bildern, mit bessererer Auflösung als es mir aus Brasilien möglich war (für größere Ansicht anklicken, sorry wenn nicht alles geklappt hat, ich war froh, dass ich meine Beiträge überhaupt zu euch bringen konnte!)

Beginnen möchte ich heute aus gegebenem Anlass mit Bildern vom Aufsteiger Uruguay aus dem Match gegen England in der Corinthians Arena aus Sao Paulo.

 

Ob mich Luis Suarez hier beim aufwärmen gesehen hat? Ich hab sicherheitshalber schon die Knoblauchzehen gegen einen Vampirangriff vorbereitet…

Luis Suarez

Luis Suarez

(für größere Ansicht jeweils Bild anklicken)

 

Die Stimmung war super und auch als sich die Mannschaften zu den Hymnen aufstellten knisterte die Spannung im Stadion:

 

Uruguay Hymne

Uruguay Hymne

IMG_0051_m

England Hymne

 

 

Es war ein packendes Match, man merkte beiden Mannschaften an, dass es um alles ging, auch wenn sich der Uruguay Goalie Muslera eine kleine Auszeit gönnte…

…wenig später war er schon wieder nach einer Rooney-Ecke gefordert:

Muslera

Muslera

Strafraumszene England Uruguay

Strafraumszene England-Uruguay

 

Die spätere Führung von Uruguay wurde von ihren Fans heftig bejubelt, hier der zum Tor passende Jubel der Uruguay Fans als kleines Video: MVI_0106

 

Nach dem zwischenzeitlichem Rooney-Ausgleich für England setzte sich wieder einmal setzte der Torinstinkt von Luis Suarez durch, man erkennt es nicht ganz am Bild, aber ich habe den Moment des Torschusses zum 2:1 Siegestreffer für Uruguay festgehalten!

England-Uruguay in Sao Paulo

Luis Suarez beim 2:1 Siegestreffer

 

Schlussendlich brachten die Uruguayaner ein Spitzenmatch in einem Spitzenstadion über die Zeit:

 

Cavani gegen Sturridge

Cavani gegen Sturridge

 

War herrlich, dieses Spiel live mitzuerleben und ich werde euch ab heute wieder in dichten Abstönden Eindrücke von meinen Erlebnissen schildern.

 

Für die nächsten Tage kann ich auch etwas ganz Besonderes ankündigen, ich will nicht zu viel verraten, aber nur eines: das Wunderteam lebt!!

 

Bis bald und Adeus, Alex

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail